LERNMODUL
WISSENSCENTER
VERWALTUNG
AKTUELLES

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung von eLearn4HP (Fassung 23.11.2015)



1. Allgemeines

2. Gegenstand des Angebots

3. Nutzung

3.1 Zugangsarten

3.1.1 Basiszugang
3.1.2 Freiaktionen
3.1.3 Vollzugang

3.2 Registrierung
3.3 Kauf von Freiaktionen

3.4 Umstellung auf einen Vollzugangs
3.5 Sicherheitsmaßnahmen/Eignung
3.6 Einschränkungen/Verfügbarkeit
3.7 Missbrauch

4. Angabe von persönlichen Daten

5. Widerruf

6. Laufzeit und Kündigung

7. Haftung

8. Änderung dieser AGB

9. Sonstiges



1. Allgemeines

Diese AGB sind ein rechtsgültiger Nutzungsvertrag zwischen Ihnen (nachfolgend Nutzer genannt), als natürliche Person, und Frank Huber - The SoftwareFactory - (nachfolgend Betreiber genannt), als Betreiber von eLearn4HP.
eLearn4HP
ist eine E-Learning-Plattform, die sich an Personen richtet, die eine Ausbildung zum Heilpraktiker bzw. zur Heilpraktikerin absolvieren.

Zum Anfang


2. Gegenstand des Angebots

eLearn4HP stellt seinen Nutzern fachliche Inhalte zur Verfügung, die zur Vorbereitung auf die Prüfung zum/zur Heilpraktiker/in dienen. Das Angebot ist hierbei ausbildungsunterstützend zu sehen und kann eine qualifizierte Ausbildung an einer Heilpraktikerschule nicht ersetzen. Auch sei darauf hingewiesen, dass die dargestellten Inhalte ausschließlich zu Schulungszwecken dienen.
Die Inhalte werden in
kostenfreie und kostenpflichtige Inhalte unterschieden. Ob ein Inhalt kostenfrei oder kostenpflichtig ist, wird durch eine entsprechende Kennzeichnung, die vor Aufruf eines Inhalts ersichtlich ist, angezeigt.

Zum Anfang


3. Nutzung

3.1 Zugangsarten

Es wird zwischen einem Basis- und einem Vollzugang unterschieden.

Zum Anfang


3.1.1 Basiszugang

Ein Basiszugang ist ein kostenfreier Zugang mit welchem nur kostenfreie Inhalte abgerufen werden können. Zum Abruf kostenpflichtiger Inhalte kann ein Basiszugang mit Freiaktionen aufgeladen werden.

Zum Anfang


3.1.2 Freiaktionen

Jeder Basiszugang umfasst ein Konto zur Verwaltung von Freiaktionen. Der aktuelle Stand an Freiaktionen wird nach dem Einloggen auf der eLearn4HP-Webseite entsprechend angezeigt.
Freiaktionen dienen zum Abruf kostenpflichtiger Inhalte bei einem bestehenden Basiszugang. Bei Aufruf eines kostenpflichtigen Inhalts wird dem zuvor genannten Konto 1 Aktion belastet. Weist das Konto kein Guthaben an Freiaktionen auf, können keine kostenpflichtigen Inhalte aufgerufen werden.
Ferner können Nutzer mit bestehendem Basiszugang Freikationen kaufen und somit ihr Guthaben an Freiaktionen erhöhen. Kosten, die bei Aufladung bzw. Kauf von Freiaktionen entstehen, werden im Preisverzeichnis und während des Bestellprozesses ausgewiesen. Freiaktionen sind unbefristet gültig, verfallen somit nicht.

Zum Anfang


3.1.3 Vollzugang

Ein Vollzugang ist ein kostenpflichtiger Zugang, welcher in unterschiedlichen Varianten angeboten wird. Die einzelnen Varianten bestimmen die dargebotenen kostenpflichtigen Inhalte, die hiermit unbegrenzt genutzt werden können. Jede Variante berechtigt zudem zur unbegrenzten Nutzung kostenfreier Inhalte.
Umfang und Art der dargebotenen Inhalte sind bei einem Vollzugang gegenüber eines Basiszugangs unverändert.
Ein Vollzugang ist für eine feste Laufzeit befristet, eine automatische Verlängerung erfolgt
nicht. Angebotene Varianten, Laufzeiten und dazugehörige Preise werden in der Preisliste und während des Bestellprozesses ausgewiesen.

Zum Anfang


3.2 Registrierung

Um eLearn4HP nutzen zu können ist eine vorherige Registrierung notwendig. Die Registrierung an sich ist kostenlos, was bedeutet, dass keine Registrierungsgebühr erhoben wird. Mit erfolgreicher Registrierung erhält der Nutzer automatisch einen Basiszugang.
Es besteht keine Recht auf eine Registrierung, d. h. die Registrierung kann ohne Angabe von Gründen abgelehnt werden.

Zum Anfang


3.3 Kauf von Freiaktionen

Freiaktionen können über die entsprechende Funktion auf der eLearn4HP-Webseite gekauft werden. Durch den Kauf von Freiaktionen wird das entsprechende Guthaben an verfügbaren Freiaktionen erhöht. Die Gutschrift der gekauften Freiaktionen erfolgt, sobald die Zahlung für die hiermit zusammenhängende Rechnung vollständig geleistet wurde.
Der Betreiber kann die Gutschrift der Freiaktionen ferner verwehren, wenn der Bestellung noch offene Forderungen (z. B. Rechnungen aus vorherigen Bestellungen) gegenüberstehen.

Zum Anfang


3.4 Umstellung auf einen Vollzugang

Die Umstellung auf einen Vollzugang kann über die entsprechende Funktion auf der eLearn4HP-Webseite bestellt werden. Die technische Umstellung des Benutzerkontos auf einen Vollzugang erfolgt, sobald die Zahlung für die hiermit zusammenhängende Rechnung vollständig geleistet wurde.
Der Betreiber kann die technische Umstellung ferner verwehren, wenn der Bestellung noch offene Forderungen (z. B. Rechnungen aus vorherigen Bestellungen) gegenüberstehen.

Zum Anfang


3.5 Sicherheitsmaßnahmen/Eignung

Der Nutzer selbst hat dafür Sorge zu tragen, dass seine Zugangsdaten (Benutzername und Passwort) vor unbefugter Verwendung durch Dritte geschützt sind.
Weiter ist der Nutzer für die Aktualität und Eignung der eingesetzten Hard- und Software selbst verantwortlich. Entsprechendes gilt auch für den Internetzugang.

Zum Anfang


3.6 Einschränkungen/Verfügbarkeit

Der Anspruch des Nutzers auf Erreichbarkeit und Verfügbarkeit der eLearn4HP-Webseite und ihrer Funktionen besteht nur im Rahmen des aktuellen Stands der Technik. Zeitweilige Beschränkungen können sich durch technische Störungen wie Unterbrechung der Telekommunikation, der Stromversorgung, Hardware- und Softwarefehler, etc. ergeben.

Zum Anfang


3.7 Missbrauch

Es ist dem Nutzer nicht gestattet, Inhalte, die ihm im Rahmen seiner Nutzung von eLearn4HP zugänglich gemacht werden, entgeltlich oder unentgeltlich an Dritte weiterzugeben, im Wege elektronischer Datenverarbeitung in einem Netzwerk zu verbreiten, nachzudrucken und/oder inhaltlich abzuändern sowie allgemein (etwa über das Internet) Dritten zugänglich zu machen. Der Betreiber ist bei Verstößen zur sofortigen Löschung des Benutzerkontos berechtigt und behält sich die Geltendmachung eines Schadenersatzanspruchs vor.

Zum Anfang


4. Angabe von persönlichen Daten

Die bei Registrierung und Bestellung abgefragten Daten sind seitens des Nutzers vollständig und korrekt anzugeben.
Ergeben sich nach der Registrierung bzw. Bestellung Änderungen an den angegebenen Daten, so ist der Nutzer verpflichtet, diese auf der
eLearn4HP-Webseite zu berichtigen.
Weiter verpflichtet sich der Nutzer, sich nur einmal zu registrieren, auch wenn er mehrere E-Mail-Adressen besitzt.
Der Betreiber ist jederzeit berechtigt, bei unrichtigen Angaben oder einer doppelten Registrierung den Vertrag anzufechten und das Benutzerkonto zu sperren.

Zum Anfang


5. Widerruf

Widerrufsrecht:

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform jedoch nicht vor Vertragsabschluss. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: Frank Huber - The SoftwareFactory -, Alberweilerstr. 1, 88433 Schemmerhofen, Deutschland, Fax: +49 (0) 7356/1429, E-Mail: info@heilpraktiker-elearning.de.

Widerufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Wenn Sie die Dienstleistungen bereits vor Ablauf der Widerrufsfrist nutzen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Ende der Widerrufsbelehrung

Zum Anfang


6. Laufzeit und Kündigung

Ein Basiszugang beginnt mit der Fertigstellung der Registrierung und hat eine unbestimmte Laufzeit. Benutzerkonten mit Basiszugang können jederzeit und ohne Einhaltung von Fristen formlos gekündigt werden. Ein ggf. vorhandenes Guthaben an Freiaktionen wird bei Kündigung eines Basiszugangs nicht ausbezahlt bzw. nicht erstattet.
Ferner wird ein Basiszugang durch die Bestellung eines Vollzugangs unterbrochen.

Ein Vollzugang beginnt, sobald der Nutzer diesen bestellt und die Zahlung hierfür vollständig geleistet hat, frühestens jedoch mit dem in der Bestellung angegebenen Datum. Ein Vollzugang wird für eine feste Laufzeit abgeschlossen. Nach Ablauf dieser Laufzeit wird das Benutzerkonto automatisch auf einen Basiszugang umgestellt, eine Verlängerung des Vollzugangs erfolgt nur durch eine erneute Bestellung. Ein Kündigung während der Laufzeit eines Vollzugangs ist nicht möglich.

Grundsätzlich erlischt ein Zugang, wenn gegen eine oder mehrere der hier aufgeführten Bestimmungen verstoßen wird.

Zum Anfang


7. Haftung

Die Inhalte von eLearn4HP wurden mit größter Sorgfalt zusammengetragen, wie auch die zugrunde liegenden Funktionen mit größter Sorgfalt programmiert wurden. Dennoch sind fehlerhafte Inhalte und nicht ordnungsgemäße Funktionalitäten möglich.
Die Benutzung erfolgt auf eigene Gefahr. Für Schäden, Folgeschäden, zufällig oder indirekt entstandene Schäden durch den Zugang/die Benutzung oder den versuchten Zugang/die versuchte Benutzung durch einen Nutzer, wie z. B. etwaige Schäden am System (Hard-/ Software), Schäden durch das Downloaden von Daten oder durch auf andere Weise erhaltener Informationen ist der Betreiber nicht haftbar zu machen.
Ferner übernimmt der Betreiber ausdrücklich keine Haftung für den Erfolg bei Prüfungen und insbesondere nicht bei Falschbehandlungen, die auf dargestellte Informationen beruhen. Es sei hier nochmals darauf hingewiesen, dass die dargestellten Informationen ausschließlich zu Schulungszwecken dienen.

Zum Anfang


8. Änderung dieser AGB

Der Betreiber behält sich vor, diese AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Die geänderten Bedingungen sendet der Betreiber per E-Mail bzw. mittels einer Hinweismail auf den Abrufort der überarbeiteten AGB auf der eLearn4HP-Webseite spätestens zwei Wochen vor ihrem Inkrafttreten an die Nutzer. Widerspricht der Nutzer der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von zwei Wochen nach Empfang der E-Mail, gelten die geänderten AGB als angenommen. Lehnt der Nutzer die Neufassung der AGB ab, so kann der Betreiber das Benutzerkonto mit einer Frist von 2 Wochen kündigen.

Zum Anfang


9. Sonstiges

Sollten Teile dieses Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht. Die Parteien verpflichten sich vielmehr, die unwirksame Regelung durch eine solche zu ersetzen, die dem wirtschaftlich Gewollten am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken.

Diese AGB unterliegen deutschem Recht.

Zum Anfang


Frank Huber - The SoftwareFactory -
Alberweilerstr. 1
88433 Schemmerhofen, Deutschland

Telefon: +49 (7356) 652462
Telefax: +49 (7356) 1429

E-Mail: info@heilpraktiker-elearning.de
Internet: http://www.heilpraktiker-elearning.de